vorheriges Bild
nächstes Bild
« Älterer Beitrag | Neuerer Beitrag »
20.03.2018

Werden Sie Netzpate!

2015 beschloss die Mitgliederversammlung des Zoo-Vereins die Finanzierung des neuen Projektes ARALANDIA. Dabei handelt es sich um eine für Zoobesucher begehbare Freiflugvoliere, in der neben einem Schwarm Aras weitere Tiere wie Sittiche, Flamingos und Pudus mit untergebracht werden sollen. Ley + Wiegandt unterstützt dieses Projekt. Der Freiflugvoliere und dem dazugehörigen Innenbereich für die Tiere angeschlossen sein wird ein Zuchtzentrum für bedrohte Papageien, in dem Hyazinth- und Lear-Aras gepflegt und gezüchtet werden sollen. Das Projekt ARALANDIA wird vollständig vom Zoo-Verein Wuppertal e.V. finanziert. 

Werden Sie Netzpate!

Als Netzpate können Sie zur Verwirklichung von ARALANDIA beitragen und sich symbolisch ein Stück der beeindruckenden Netzkonstruktion von ARALANDIA sichern. Netzpate kann man für 100 Euro werden, Bronze-Netzpate für 200 Euro, Silber-Netzpate für 500 Euro und Gold-Netzpate für 1.000 Euro. Alle Netzpaten erhalten als Dankeschön eine Urkunde (gedruckt von Ley + Wiegandt), ein Netzpaten-Abzeichen in Form einer Ansteckfeder in blau, bronze, silber oder gold sowie natürlich eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt. Alle Netzpaten werden später auf einer Spendentafel in ARALANDIA genannt.

Netzpate werden Sie ganz einfach, nämlich per Mail an zoo-verein@zoo-wuppertal.de

Weitere Informationen gibt es auch über die Webseite www.aralandia.de.