vorheriges Bild
nächstes Bild

Das Druckhaus Ley + Wiegandt ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Wir stehen für Innovation und Solidität, für soziales Engagement und Standort-Treue sowie für höchste Kundenzufriedenheit und Nachhaltigkeit. Wir blicken auf eine hundertjährige Geschichte in Wuppertal zurück und möchten auch Sie von uns überzeugen.

Wir definieren den Begriff „Familienunternehmen“ auch für unsere Mitarbeiter. In der Belegschaft sind Mitarbeiter mehrerer Familiengenerationen beschäftigt. Angehörige unserer Mitarbeiter sind als Aushilfskräfte und Heimarbeiter angestellt, dadurch identifizieren sich auch die Familien unserer Mitarbeiter mit dem Familienunternehmen Ley + Wiegandt.

Kompetente Beratung, Produktqualität, Termintreue, Preiswürdigkeit und Flexibilität bei Sonderwünschen betrachten wir als Basisleistungen, die unsere Kunden als Selbstverständlichkeit erwarten können. Das gesamte Team von Ley + Wiegandt lebt diese Philosophie. Dabei ist Prozess-Qualität unsere Devise: Die Summe aller Teilleistungen vom ersten Kundenkontakt bis zur Auslieferung ergeben bei uns eine Spitzenleistung.
 
Wir verstehen uns als Full-Service-Lösungsanbieter für hochprofessionelle Druckproduktionen und ergänzende Dienstleistungen im Bereich Vorstufe, Verarbeitung, Veredelung sowie Lager- und Fulfillment-Leistungen. Wir denken darüber nach, was wir unseren Kunden an Leistungen und Produkten anbieten können, um deren Prozesse zu vereinfachen oder sicherer zu gestalten. Daraus wachsen stabile Kundenbeziehungen.
 
Unser Unternehmen besitzt eine hohe Investitionsstärke wenn es darum geht, spezifische Kundenanforderungen zu realisieren. Dies ist neben der hohen Flexibilität im Produktionsablauf ein Merkmal, das Ley + Wiegandt den Ruf eines „Problemlösers“ eingebracht hat.
 
Eine außergewöhnliche Produktvielfalt zeigt unsere Leistungsfähigkeit: Wir fertigen Akzidenzdrucksachen oder auch hochveredelte Kunstdrucke mit intensiver Beratungs- und Entwicklungsleitung im Vorfeld. Unser Team erfahrener, routinierter und gleichzeitig akribischer Mitarbeiter versteht sich als Entwicklungspartner des Kunden.
 
Ein sehr erfahrenes Team von Auftragsbearbeitern, bei dem von der Angebotserstellung, über den Produktionsprozess bis hin zur Rechnungsstellung immer der selbe Ansprechpartner für den Kunden verantwortlich ist, fördert das partnerschaftliche, teils sogar freundschaftliche Verhältnis zum Kunden und steht zudem für schlanke Prozesse.
 
 
Firmenbiographie

  • 1913 von Paul Ley + Emil Wiegandt als „Buch und Kunstdruckerei“ gegründet, entwickelte sich Ley + Wiegandt als inhabergeführtes Familienunternehmen zum Vorbild für Druckkunst und Kundenvertrauen innerhalb der Branche.
  • 1923 Wachstumsbedingte Verlagerung des Firmenstandorts nach Wuppertal-Barmen.
  • 1959 Nachfolge durch Kurt Vetter und Rolf Vogel, beide Verwandte der Gründer.
  • 1981 Wolfgang Vetter tritt die Nachfolge für Kurt Vetter an.
  • 2006 Silke Vogel und Jan Vetter werden als designierte Nachfolger tätig.
  • 2007 Silke Vogel und Jan Vetter werden Geschäftsführende Gesellschafter.
  • 2008 Verlagerung des Firmenstandorts ins Industriegebiet Wuppertal-Nächstebreck und massive Investitionen in neue Drucktechnik.
  • 2011 & 2012 Große Investitionen in die Druckweiterverarbeitung des Unternehmens.
  • 2013 100-jähriges Firmenjubiläum
  • 2017 Erweiterung des Digitaldruckbereichs mit zugehöriger Druckweiterverarbeitung.